Samstag, 12. April 2014

Eine gute Idee findet immer Nachahmer!

Der Basenji-Blogger ist jetzt seit 27.05.2013 am Netz, mit über 33.200 Besuchern bis heute.
Seit 08. März 2014 gibt es auch die Internetpräsens www.Basenji-Blogger.de
Und jetzt raten wir mal, wer sich hier auf's Trittbrett stellt und mitfahren möchte, mit UNS, dem Basenji-Blogger. Kaum zu glauben, aber wahr.
http://www.basenji-blogger.de/impressum/
Es ist Herr Friedhelm Grewe.
Geschmack hat er, dass muss man sagen. Eine sensationelle Idee, findet Friedhelm Grewe, ist der Basenji-Blogger.
http://www.basenji-blogger.de/
Impressum: Friedhelm Grewe, Watzmannstraße 84, 71067 Sindelfingen
Telefon: 07031 / 817735
E-Mail: friedhelm_grewe@web.de
Nach verschiedenen Versuchen einer öffentlichkeitswirksamen Außendarstellung und mehrmaligem Relaunch von http://www.abouteka-basenjis.de/ folgten:
eine feine Gesellschaft Vol 1
eine feine Gesellschaft Vol 2
und nun www.Basenji-Blogger.de

Wer ist hier und auch auf allen anderen Grewe-Seiten zu finden:
Friedhelm Grewe aka "Fritzle"
  http://basenji-blogger.blogspot.de/2014/03/der-fall-uschi-grewe.html Uschi Grewe
Roswitha Trautenau
Dagmar Herhoffer
Dany und die wilden Jungs vom Güsteracker
Stephanie Hartmann
  http://www.meine-tierseite.ch.vu/ und Sabrina Hartmann aus der Schweiz
Der Slogan dieser Truppe lautet:
Und nun ran an den Blog..
Wir (die Basenji-Blogger.de) haben ein Blog
Wir (die Basenji-Blogger.de) sind Blogger
..und wir (die Basenji-Blogger.de) bloggen ganz schön was weg
Was wir (die Basenji-Blogger.de) nicht sind, wir sind nicht Anonym..

Liebe Basenji-Blogger, Sie sind ALLE herzlichst eingeladen auf Basenji-Blogger zu bloggen, nach Herzenslust, denn …
…jede Aktivität trägt dazu bei, den Basenji-Blogger tiefer und tiefer im Internet und in den Suchmaschinen einzubetten und somit die vielfältigen inakzeptablen Vorgänge in der Basenjizucht zu veröffentlichen.
…das Internet und die Suchmaschinen unterscheiden erst einmal nicht nach Endungen hinter dem dot.
Daher ihr "Feinen Gesellinnen/en", jetzt bitte ganz schön was wegbloggen.

Kommentare:

  1. Seit März gibt es sie also. Die sieben Todsünden, die sieben Raben oder die sieben Weltwunder (wohl eher nicht)
    Aber sie haben einen Blog und sind Blogger. Sie bloggen auch ganz schön was weg und sind nicht anonym! Das ist doch schon ein Anfang. Aber das war`s auch schon.
    WIR SIND DER BLOG. SIND ECHTE BLOGGER. ABER WIR BLOGGEN NICHT GANZ SCHÖN WAS WEG SONDERN DECKEN GNADENLOS AUF. Wo Andere nur alles schön reden in Ihrem Blog!! WIR NEHMEN UNS DIE FREIHEIT ANONYM ZU SEIN, ZU BLEIBEN ODER EBEN AUCH NICHT!

    AntwortenLöschen
  2. Da leidet wohl jemand unter Schlaflosigkeit????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der frühe Vogel fängt den Wurm!

      Löschen
  3. Ja, glaub ich denn, ...
    *******der graue Spätzle-Terrier*******
    heut is aber nicht der 1. April , oder !?

    AntwortenLöschen
  4. m e s s e r s c h a r f12. April 2014 um 10:29


    Wie im Fahrwasser eines verdreckten Containerschiffes, das sein Altöl im Meer verklappt, treibt der Grewe-Müll nach und nach an die Oberfläche.

    … … … jetzt auch die … … … … …

    #DAGMAR HERHOFFER# alias #M A U S I# alias #DIE KÜNSTLERIN# alias #BASENJI IN NOT# hat in der Resteverklappungsspur der Welpenkillerin USCHI GREWE einen Antrag auf Aufnahme im BKD gestellt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Entspannt Euch, das ist doch ganz normal,
      keine Luxus-KREUZ-Fahrt ohne Ölspur am Heck (…der Brüller des Tages wäre jetzt nur noch, dass die gute ALTE Monika Häckh auch zurückkommt)

      Man weiss –noch- nicht, welche Argumente dieser BKD-Vorstand anführen wird, warum der BKD als Rassehunde-ZUCHTVEREIN ein Mitglied wie Frau Dagmar Herhoffer in seinen Reihen haben sollte.
      Es gibt allerdings ein unschlagbares Argument FÜR Dagmar Herhoffer.
      „Kein Königreich ohne Hofnarr“

      Löschen
  5. ----- Da leidet wohl jemand unter Schlaflosigkeit? -----
    Nein! ---- Unter chronischem Nachtdienstsyndrom---- Leider :-(

    AntwortenLöschen
  6. Sehr aufmerksam. UR 4-2014, Seite 87

    Vielen Dank noch an die fleißigen Helfer und für den Scan vom UR. Weiter so!
    Danke auch für das Editorial des UR
    Man gewinnt fast den Eindruck, als gehöre der neue GF Jörg Bartscherer zu unseren Lesern !?
    Sein Foto spricht neben seinem Text Bände: „Der bedröppelte Schäfer, dem die Schäflein davonlaufen.“

    AntwortenLöschen
  7. @ Geheim von 11:42
    -->Man weiss –noch- nicht, welche Argumente dieser BKD-Vorstand anführen wird, warum der BKD als Rassehunde-ZUCHTVEREIN ein Mitglied wie Frau Dagmar Herhoffer in seinen Reihen haben sollte. <--
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Liebe Frau Noel Baaser, lieber Herr Rainer Fendel, liebe BKD-Vorstandsmitglieder,
    gegen das Vergessen hilft oft das Archiv.
    Hier ein Auszug zur weiteren Verwendung und Entscheidungsfindung:
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    !!!!!!!!!!! Von: Baaser, Noel [mailto:noelbaaser@allzweck.de] !!!!!!!!!!!!!!!!!
    Gesendet: Sonntag, 12. Oktober 2008, 20:29
    An: Uschi Grewe; jzjudy@aol.com; Ellen Bergmann; ANCAKAZI@aol.com; Dagmar Herhoffer
    Cc: basenji_papillon@web.de; anja.strietzel@wtnet.de; African.Rainbows@gmx.de; bianka@crazygremlins.de; a.n_mueller@t-online.de; waghom19@t-online.de; glehberger@sr-online.de; hj.chmielewski@onlinehome.de; Peter.Lenzcubi@arcor.de; irmgard.vogt@t-online.de; dogsfinest@online.de; Karin Teufel; info@paloma-der-basenji.de; OldLegend@t-online.de; renate.morthorst@gmx.de; RMStrietzel@wtnet.de

    Betreff: Offener Brief - Betreff Welpenberatungsstelle Fr. Dagmar Herhoffer

    Sehr geehrter Vorstand, liebe Züchterkollegen!

    Wir möchten hiermit auf das deutlichste unseren Unmut zum Ausdruck bringen, über das absolut unakzeptable Verhalten von Frau Dagmar Herhoffer, in ihrer Position als Welpenberatungsstelle, bzw. Basenji Notvermittlung im BKD.

    Im Basenji-Forum (www.basenji-forum.de), Thema: Basenji „Emil“ im Tierheim, Antwort # 9 vom 31. Juli 2008, schreibt Frau Herhoffer unter dem Synonym „Mausi“, das für sie die Vermittlung von Tierheimhunden, egal ob Basenji oder Basenji-Mix, ob aus dem In- oder Ausland, gleich aus BKD-Zucht oder nicht, an erster Stelle steht: Zitat - „Ich hätte fast einen Platz gehabt. Die Frau ist ganz hin und weg, aber der Mann will einen "richtigen" Basenji....“ - Diese Aussage ist wohl mehr als eindeutig.

    Es werden sogar Basenjiwelpen von Fr. Herhoffer vermittelt/ angeboten, die außerhalb des BKD in Deutschland gefallen sind. Eine Stellungnahme des VHD dazu dürfte sehr interessant sein.
    Ebenso völlig fassungslos bin ich über Kommentare wie:
    Zitat - „1000 bis 1500 Euro ist ne Menge Geld. Aber auch für den Züchter ist das (mal vier) ne Menge Geld!!!! Wenn man auf die Internetseiten der Züchter schaut, dann kann man sich ein Bild machen, wo es über Liebhaberei hinausgeht. Auch darauf werde ich Interessenten in Zukunft stärker hinweisen.“ - Ebenfalls nachzulesen im Basenji-Forum, Thema: Welpe sucht neues Zuhause, Antwort # 18 vom 27. August 2008.

    Wir dachten bisher, dass alle BKD Züchter gleich behandelt werden, dem scheint offensichtlich nicht so zu sein. Solch eine Interpretationen eines Ehrenamtes ist für einen Rassehundezuchtverein, was der BKD nun mal vornehmlich ist, in keinster Weise tragbar und entspricht auch nicht Zielen und Bemühungen des VDH. Dieses Verhalten ist schädigend für alle Züchter im BKD und letztendlich fatal für den Verein.

    Wir wissen, dass wir mit dieser Auffassung nicht alleine stehen. Wir fordern hiermit eine sofortige Amtsenthebung von Frau Dagmar Herhoffer! Außerdem eine zukünftige personelle Trennung der Welpenberatungstelle und Basenji Notvermittlung.

    Grüße aus Trechtingshausen
    Noel Baaser + Rainer Fendel
    www.mutabaruga.de

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ja, wir dachten auch immer, dass alle BKD-Züchter gleich behandelt werden.
    Wir dachten sogar, dass alle BKD-Mitglieder gleich behandelt werden.

    Herzliche Grüße an alle, ein schönes Wochenende und viel Spaß mit Euren Basenjis
    Hans-Jürgen
    http://pharaohs-diamonds.jimdo.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...da hat aber jemand ein gutes Gedächtnis (Archiv). WOW!
      Ich kann mir nicht vorstellen, dass der BKD bei Frau Herhoffer ernsthaftes Interesse an einer Mitgliedschaft hat.
      Wer mal hier und da im Internet etwas über Basenjis liest und dann im Basenji-Forum landet, der weiß warum. Da kann man sich doch ein gutes Bild über Mausi machen. Die ist sicher ganz nett. Aber was hat die um Himmels Willen in einem Zuchtklub zu suchen.
      Die sollte sich im örtlichen Tierheim engagieren. Da könnte sie ihre Kraft sinnvoll einsetzen. Ich vertraue jetzt mal auf die Vernunft und die Weitsicht von Herrn Kemmer.

      Löschen
    2. Mutig, mutig, … auf die Vernunft und die Weitsicht von Herrn Kemmer zu zählen.

      Das Aufnahmeverwahren im BKD liest sich aber eher wie das Motto der Abendgala auf einem Proktologenkongress:
      “Ein Herz für Arschlöcher“

      Löschen
    3. Mal zurück zum Thema:
      Scheinbar braucht die Basenjiwelt einen www.Basenji-Blogger.de der sich um Basenji ART (LOL) kümmert. Aber was haben diese ganzen Leute bitte mit der Basenji-ZUCHT zu tun ???
      Es wird doch auch niemand Mitglied in örtlichen Karnickelzuchtverein, nur weil sie nen Schlüpper aus Angora hat!
      Mit verantwortungsvoller Basenjizucht hat der ganze Quatsch in Deutschland schon lange nichts mehr zu tun. Warum machen die beiden Vereine nicht zusätzliche Abteilungen auf, um diesen Menschen außerhalb der ZUCHT ( … … …ohhhhhh, Zucht, ganz verrückte Idee) eine Heimat zu geben.
      Wie z.B. für:
      - Rennen
      - AUSSTELLUNG
      - Fotografie & Design
      - Video
      - Cartoon und Malkasten
      - Halsbänder und Basenjischmuck
      - Shopping
      - geselliges Beisammensein
      -… heile, heile Gänschen

      Aber lasst diese Damen und Herren bitte nicht zum Thema Zucht mitreden oder sogar abstimmen. Da geben Mitglieder Ihre Stimme zur Änderung einer Zuchtordnung ab, die von Zucht keine Ahnung haben. Die behaupten ja noch nicht einmal von sich sie hätten auch nur den Hauch einer Ahnung. Warum macht ihr Euch das Leben so schwer. Ich versteh das nicht mehr.

      Man muss es mal ganz deutlich sagen:
      Niemand, überhaupt niemand hat in den vergangenen 30 Jahren Basenjizucht in Deutschland so nachhaltigen SCHADEN angerichtet wie eine USCHI GREWE.
      BKD - Frau Beta Burkert kalt abserviert - Freundeskreis Basenji - Z.U.L.U. - BKD und immer mittendrin eine USCHI GREWE. Fällt aber scheinbar niemand auf. Fragt mal beim Freundeskreis!!!
      Das muss doch mal irgendwann in eure Köpfe. Entweder ihr seid alle so dumm, oder Frau Grewe ist so schlau!!!

      Löschen
    4. Die Abstimmungskriterien müssten dringend überarbeitet werden!
      Es kann weder dem Züchter noch der Zucht dienlich sein, es ist geradezu gefährlich, wenn Baaser/Fendel Änderungen im Zuchtbereich auf einer Mitgliederversammlung zur Abstimmung bringen und zwar im Schnelldurchgang a la Berlusconi !!!
      Die Mitglieder, die im Tross von Baaser/Fendel zur Stimmabgabe vorgeführt werden, sollten sich der Stimme enthalten. Denn, glauben Sie mir, nichts geschieht bei diesem Duo ohne Eigennutz!

      Löschen
  8. Wie sagt man so schön?
    "Der Züchter der muss wandern. Von einem Klub zum andern"!
    ---- Lieber eine ehrliche schmutzige Pfote schütteln, als eine saubere verlogene Hand ----

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, das ist in der "feinen Gesellschaft" eben anders. Da schüttelt Frau was kommt.

      Löschen
  9. wie arm ist das denn Herr Grewe. Sind Ihnen die Ideen ausgegangen ??? Och, das tut mir aber Leid :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jou, jou, die bloggen was weg Deine Damen. Wohl unsichtbar!

      Mensch Fritzle, da hast Du Dir ja ein illustres Harem zugelegt. Ich möchte nicht mit Dir tauschen. Da darfst Du sicher bald wieder zum Rapport bei USCHI antreten......
      Und wer die kennt, .......das gibt ein großes Aua ............

      Löschen
    2. Jaaaa der Friedhelm, ich brech zusammen. LOL, LOL, LOL, LOL, LOL

      Friedhelm Du bist der Knaller, lass Dich küssen. Du bist meine persönliche Granate am Comedian-Himmel.
      Du lebst sicherlich nach dem Motto: „Das Gelächter ist mein Heroin“. Da hast Du Dir ja wieder eine volle Ladung abgeholt. Weiterhin viel Spass auf Deinem Trip.

      Löschen
  10. Fritzle und Uschilein, echt eine gute Idee! Das Selbstbild eigener Großartigkeit aufrechterhalten! Wie viel Persönlichkeitsstörung muss man eigentlich mit sich rum tragen? Das Streben nach Macht, Name und Ruhm in der kleinen Basenji Welt. Wer soll einem da helfen, wenn man sich selbst für die Besten hält? Die eigene Wichtigkeit hervorheben und nur an die eigenen Bedürfnisse denken, Ideen zu realisieren und sich durchzusetzen, koste es was es wolle. Qualitäten, die heute gefragt sind?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ts-ts-ts, das war aber nicht nett. Alleine schon diese falsche Anrede. Da wird bei den Grewes die 3. Person erwartet! Und das streben nach Macht, Name und Ruhm gehört bei einem Herrscher doch dazu.
      "Wir wollen unseren alten Kaiser Friedhelm wieder haben -wir wollen unseren alten Kaiser Friedhelm wieder haben, aber den -- mit dem Bart -- mit dem langen Bart."

      Mit dem langen Bart der Intrige, der Fälscherei und Vorteilnahme, mit nem gaaaaaaanz langen Bart......... mit nem ganz, ganz, langen Bart .....

      Löschen
    2. Wenigstens eine die offen zu ihrer Verehrung für Frau Grewe steht:
      Daniela Beiswanger

      ...Unsere Wunschzüchterin wohnt in Sindelfingen und dort haben wir den Bosse auch im Herbst vor 6 Jahren „bestellt“.

      gebloggt bei den "feinen Gesellinnen", einfach oben "Das Uschi-Prinzip" anklicken!

      Löschen
    3. ... heute schon dich selbst bewundert ...???
      Na Uschi, mach mal oben KLICK

      Löschen
    4. ... immer "feine Gesellinnen" ...!!!
      Bewerbungsfotos schicken an: mach mal oben KLICK

      Löschen
    5. Ich will auch so ein Video einstellen. Wie geht das?
      Kann jemand eine Beschreibung machen?

      Löschen