Dienstag, 28. Oktober 2014

Geschenke, Geschenke, Geschenke !!!

BKD-Domain verschenkt!?
Computer, Software und Betriebssysteme auf dem Gabentisch des BKD.
Die BKD-Vereinskasse quillt über!!!
http://www.basenji-klub.de/downloads/buschtrommel/2014/bt_0314.pdf

ab hier bitte nur weiterlesen, wenn Sie nichts mehr schockieren kann:....
Domaindaten
Domainbasenji-klub.de
Letzte Aktualisierung15.10.2014

Domaininhaber

Der Domaininhaber ist der Vertragspartner der DENIC und damit der an der Domain materiell Berechtigte.
Domaininhaber:Oliver Brinker
Adresse:Wittener Strasse 361
PLZ:44577
Ort:Castrop-Rauxel
Land:DE

 

Administrativer Ansprechpartner

Der administrative Ansprechpartner (admin-c) ist die vom Domaininhaber benannte natürliche Person, die als sein Bevollmächtigter berechtigt und gegenüber DENIC auch verpflichtet ist, sämtliche die Domain basenji-klub.de betreffenden Angelegenheiten verbindlich zu entscheiden.
Name:Friedhelm Grewe
Adresse:Watzmannstr. 84
PLZ:71067
Ort:Sindelfingen
Land:DE

Hier können sie die online-Domainabfrage starten:

https://www.secure.denic.de/webwhois/accepted-angenommen

Kommentare:

  1. Was ist denn das jetzt für eine Nummer??? und was hat Friedhelm Grewe damit zu tun?
    Was bedeutet das?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Friedhelm ist auferstanden!28. Oktober 2014 um 22:07

      Wie, was hat Friedhelm damit zu tun? F. Grewe ist Eurer neuer - alter - grauer Leitwolf.
      Wie, was bedeutet das? Ihr alle seid Penner. Einfach weiterschlafen!
      Schön zur Ausstellung fahren und heile Welt spielen! Fleißig zur Rennbahn tuckern und Basenjis im Kreis laufen lassen, Pünktchen sammeln und immer schön wegschauen! Können die BKD'ler prima. Die neuen schon genau so gut wie die alten.....

      Löschen
    2. Sorry, ich kanns nicht begreifen.
      Wie bescheuert muss man sein, wenn man als Vorstand jemand Fremden zum EIGENTÜMER der Klubhomepage macht ??????????????????????????

      Jetzt mal ohne Witz (hab mich vorhin auch schlapp gelacht bei den Müttern) ...dieser Vorstand ist doch nicht GESCHÄFTSFÄHIG ?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!

      Löschen
  2. Das ist doch einfach. Neuer Inhaber mit allen Pflichten. Ob er auch Rechte hat, ist fraglich. Die Technik ist veraltet oder bewußt manipuliert worden. Auch die Software was das Zuchtbuch betrifft, ist garantiert manipuliert. Wissen wir doch. Ist nicht neu. Damit wird versucht Kontrollen zu umgehen bzw. Zu erschweren. Mehr nicht. Ich denke es wird noch einiges ans Licht kommen. Denen wird der Arsch noch ganz schön auf Grundeis gehen! Da bin ich sicher. Plumpe Versuche der Täuschung. Die sind dumm geboren, haben nix dazugelernt, und davon die Hälfte vergessen!

    AntwortenLöschen
  3. ... ... ... KLICK MICH, KLICH MICH ... ... ...

    Da darf man sich nicht wirklich aufregen, ...
    ...stellt euch mal vor, ... in einer Wohngruppe von Alzheimerpatienten würde sich die Heimleitung täglich darüber aufregen, dass diese hilfsbedürftigen Menschen vergesslich sind!
    Seht es einfach mal so, grins ...
    Es kommt der Tag, an dem unser aller Vorstands-Patienten-Team einen tiefen Diener machen wird und zur Heilung ein ganz großes Zäpfchen von hinten kommt.
    Bis dahin wird es Dinge geben, die mich auf’s höchste amüsieren, sicherlich auch ärgern, aber schon lange nicht mehr wundern.

    Zu diesem Liedchen oben stelle ich mir jetzt die illustre und intrigante BKD-Runde vor ... ... hüpfend, singend und musizierend, ...Oliver der Gutmutige schlägt das Tamburin zum Zeichen seiner besonderen Begabung, ...der im Takt der anderen Pfeifen tanzt, Noel die Sanftmütige, Rainer der Begabte, Wolfgang der Besonnene, Ina die Pfiffige, Sabine die liebevolle Schmachtmaus, ... ... ...
    Also anders kann ich das nicht mehr seh‘n
    Mir ist nur noch nicht der Ursprung dieser BKD-Krankheit bekannt, deshalb drängt sich auch mir die Frage aus dem Liedchen auf, ...
    ... Macht ihr den ... ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...Fischbrötchen nicht anklicken, ...bloß nicht anklicken ...nicht anklicken ...bloß nicht

      Löschen
    2. ich hab Pippi, ihr seid so super.

      Löschen
  4. Danke, Der Schakal 28. Oktober 2014 18:41 und Der Wald-Michel am Bach 28. Oktober 2014 20:53 für eure Antworten. Seit ihr Mitglieder im BKD? Wenn ja, warum?
    Warum ist überhaupt noch jemand freiwillig in diesem BKD und zahlt Geld um Mitglied zu sein bei diesen Vorkommnissen? Um auch in Verruf zu geraten, um gleiches tun zu können oder warum? Ich verstehe es wirklich nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wer ich. jou ich bin mitglied. warum geld dafür zahlen? hab nen basenji. konnt ja nicht wissen das son scheiss möglich is. und jetzt gibs erstmal kohle zurück. da werden sich noch welche wünschen sie haetten wellensittiche gezueuchtet. bin grad aber so was von auf zinne.

      Löschen
    2. Die Frage so zu stellen ist der falsche Ansatz.

      Aus meiner Sicht heißt die Frage: “wer ist noch daran interessiert, diesen Basenjizuchtverein wieder auf Kurs zu bringen?“
      Der Schaden, den die Familie Grewe angerichtet hat, ist unbeschreiblich. Die Dummheit dieser ganzen Mitläufer ist unfaßbar – aber typisch deutsch.
      Es wäre schon ausreichend, diese miserablen Versager abzusetzen und normal weiterzumachen.
      Ob man zwei Basenjizuchtvereine in Deutschland braucht?
      SICHER NICHT !
      Vielleicht reift ja bei einigen die Einsicht und man kann sich irgendwann von diesem Müll trennen und gemeinsam einfach ohne ***schwäbisch-mittelrheinische*** Hintervotzigkeit Basenjis züchten.

      Löschen
  5. Ist doch egal - Mitgliederversammlung 2013 ist ungültig. Damit ist der Vorstand nicht ordnungsgemäß gewählt und alle Entscheidungen des Vorstands hinfällig. Amen! Der Klub ist gelinde gesagt "im A...."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so sieht es aus.
      Glückwunsch Herr Kemmer, Sie haben es geschafft.

      Löschen
  6. Die Realität sieht jetzt so aus:
    Keine Reaktion vom BKD, keine aktuelle Information für seine Mitglieder auf der Homepage, auch nicht auf facebook, ...aber:
    Die aktuellsten Ausstellungsergebnisse von Sabine Nagel, auf BKD-fb aktualisiert am 26.10.2014 ...und auch die Vorstandschaft findet das schön.
    Es ist also nicht etwas so, dass Herr Kemmer nicht online aktiv wäre, ganz im Gegenteil.
    Man muss eben Prioritäten setzen!!!!!

    Die neueste Aktivität gefällt auch diesen BKD-Verantwortlichen:
    ***Daniela Schade***.., ***Noel Baaser***.., Anna-Lena Pomrehn.., ***Ralf Engelkemeier***.., Claudia Körner.., Abuluka Basenjis.., Nico Kersten.., ***Natalie Tjutjavina***..,***Oliver Kemmer***.., ***Rainer Fendel***.., Brigitte Kürsten.., .......................

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber hallo, das klappt bei denen immer.
      AKS für Fortgeschrittene.

      Löschen
  7. Lieber Anonym 28.10. 21:20 Uhr. Ich in Basenji Klub? Hallo? Gehts noch? Ich wäre ja kein gültiges Mitglied! Ohne Stimme und ohne Gesicht. So wie vom BKD, gewünscht.
    Muß meinen MV Beiträgen hinterlaufen. Ne, laß man gut sein, da gehe ich doch lieber in den Swingerklub. Da habe ich mehr von. Ich habe meine beiden Basenji Kumpels, viele andere Hunde in der Nachbarschaft. Bin voll ausgelastet. Wenn mir der Sinn nach anderen Basenjis ist, fahre ich 4 km und nicht 400 km zu dubiosen Blechveranstaltungen wo die Sieger schon vorher feststehen. Ich durfte dieses Verhalten vor Jahren schon als Außenstehender miterleben. Nein Danke. Aber beim BKD geht noch was., verlast Euch drauf. Das große heulen und Zähneklappern geht bald los! Wehe wenn sie losgelassen!

    AntwortenLöschen
  8. Solidarität in der NOT! Und egal wie und warum, die ungültige MV ist doch egal,hauptsache unsere FB Likes steigen! In der Not findet der Teufel Freunde! Was interessiert den einen e.V.? und die Vorschriften nach BGB?, wir haben doch unsere Basenjis lieb und gut ist es!! Sie werden es schon Richten, traurig aber wahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ......hier oben klicken ..... Originaltext mit Bildern

      ...Vor der Ausstellung gab Sie mir noch ein paar Ratschläge wie ich den Hund präsentieren solle. Einer der Ratschläge war, ich sollte mich ruhig ein wenig „aufbrezeln“, denn nicht nur der Hund sollte glänzen.
      Ok, dachte ich, (…und jung, rank und schlank war ich ja auch noch zu diesem Zeitpunkt) dann sind Minirock und Pumps in München gerade das Richtige.
      Vor Beginn der Show erhielt ich von Frau Burkert eine „Showleine“ aus dünnem Leder für unsere Lady in die Hand gedrückt. Also dann, auf ging es „in den Kampf, äh Ring“!
      Lady fand alles toll, vor allem die Hunde in den anderen Ringen. Sie zog einmal kurz aber heftig an und ich fand mich auf dem Boden der harten Tatsachen wieder. Mitsamt Mini und Pumps lag ich nun im Ring und Lady war weg. In den Ringen nebenan besuchte sie Hunde und brachte das Ringgeschehen ganz schön durcheinander. Was soll ich Euch sagen – ich habe mich selten so geniert! Aber den bayrischen Jugendsieger haben wir mit nach Hause genommen. Ob es Ladys oder mein oder unser beider Verdienst war, kann ich nicht so genau beurteilen.

      Löschen
    2. 1,50 Meter abgeschraubte Gingins Tante, etwas wohlgenährt, im Minirock und High Heels auf dem Weg ins Glück :-) der Klick hat sich gelohnt :-)

      Löschen
    3. m e s s e r s c h a r f31. Oktober 2014 um 15:09

      100 Punkte.
      man kann auch sagen: Ein Hobbit auf Stelzen

      Löschen
  9. Bin dummes BKD Mitglied - mangelt es mir jetzt an Solidarität oder Loyalität? Frag ich mal Rainer F.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh klasse, Rainerchen kann Dir das erklären.

      Vermute mal er sagt: "ist beides das selbe, ähh, ...das gleiche, ...auf jeden Fall hinten immer tät tät tät"

      Löschen
  10. Bisher hat es noch keiner mitbekommen.
    Heute nur:

    Deutschland 174
    Türkei 32
    Schweiz 31
    Österreich 27
    Vereinigte Staaten 22
    Polen 11

    AntwortenLöschen
  11. ....hier der LINK zur Basenji-Blogger Facebook-Seite ...

    Was soll man auch Wichtiges den Mitgliedern mitteilen???
    Da reicht doch ein verballhornter Basenji!

    Was haben auch diese (nach John M. Wilsons) „abergläubischen, heidnischen und höchst tadelnswerten Riten, die gegen den gesunden Menschenverstand, die guten Sitten und die christliche Religion verstoßen“ , MIT deutscher BASENJIZUCHT zu tun?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. BKD-Körbisköpfe3. November 2014 um 14:57

      das hier bitte löschen. klappt mit dem link nicht

      Löschen
  12. ....hier der LINK zur Basenji-Blogger Facebook-Seite ...
    https://www.facebook.com/327575713921742/photos/a.327703553908958.85378.327575713921742/884463391566302/?type=1&theater

    Was soll man auch Wichtiges den Mitgliedern mitteilen???
    Da reicht doch ein verballhornter Basenji!

    Was haben auch diese (nach John M. Wilsons) „abergläubischen, heidnischen und höchst tadelnswerten Riten, die gegen den gesunden Menschenverstand, die guten Sitten und die christliche Religion verstoßen“ , MIT deutscher BASENJIZUCHT zu tun?

    AntwortenLöschen
  13. Nichts - aber gewisse Mitglieder wollen halt ihre "Fotokunst" präsentieren.

    AntwortenLöschen
  14. Neue(r) Tierschutzbeauftragte(r) gesucht!
    erstellt am 06.11.2014 http://www.basenji-klub.de/

    Leider steht unsere bisherige Tierschutzbeauftragte Frau Silvia Simon dem BKD nicht mehr zur Verfügung.
    Aus diesem Grund wird ein(e) geeignete(r) Nachfolger(in) gesucht.
    Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Vorstand!
    Wir danken Frau Simon für Ihre geleistete Arbeit und wünschen für die Zukunft alles Gute!

    - - - - - - - - - - - -
    Aktuellere Themen scheint es im BKD nicht zu geben

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja echter Personenkult und Vetternwirtschaft beim BKA. Die sollten eigentlich vor heulen und Zahneklappern nicht mehr in den Schlaf kommen.

    AntwortenLöschen
  16. Fängt da etwas an zu bröckeln? Oder wird es weitere Verzweiflungstäter geben? Welpenverkauf und Ahnentafeln sind nun mal ein verzweifeltes Argument. Ach ja, gab es schon mal aktuelle Themen bzw. Probleme im BKD? Es war schon immer so, ich bezahle meinen Beitrag, schöne bunte BT und alles ist gut. Mach mir mein Leben nicht schwer!. Wieviele Mitglieder hat der BKD eigentlich? Dieses Schweigen ist doch fast göttlich gut.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Verzweiflungstaten und dieses Schweigen erinnert mich an etwas. Ich glaube das war das ehemalige Zentralkomite oder wie das heißt der längst vergangenen DDR! Das hat, wie wir alle wissen zum Untergang geführt.

      Löschen
    2. Da wird doch nur noch die Hülle eines längst verfaulten Kadavers verwaltet. Aber die wird auch noch gefressen.

      Löschen